VIAPALLIA – Neurologische Langzeitrehabilitation

Innerhalb weniger Jahre entwickelte sich die VIAPALLIA vom reinen Betreiber eines stationären, spezialisierten Therapie- und Fachpflegezentrums hin zu einem Anbieter hygienischer, therapeutischer und pflegerischer Expertise.
Sie sieht ihre Aufgabe darin, in allen drei Bereichen neue Impulse aufzunehmen und, wenn möglich, eigene Impulse zu setzen.
So verfügt die VIAPALLIA in Zeiten steigender Antibiotika-Resistenzen als einzige Einrichtung bundesweit über Langzeiterfahrungen in der erfolgreichen Anwendung alternativer Behandlungsstrategien zur Bekämpfung sog. Krankenhaus-Keime.
In der Aus- und Weiterbildung von Fachkräften in Therapie und Pflege vermittelt die VIAPALLIA nicht nur konventionelle, sondern auch eigene Erfahrungen in der Neurologischen Langzeitrehabilitation und sorgt so für eine flächendeckende Wissensvermittlung auf qualitativ hohem Niveau.

Rasches Erkennen struktureller Defizite, ständiges Hinterfragen eigener und tradierter Konzepte, sowie die Fähigkeit zur konsequenten Umsetzung neuer Erkenntnisse in die alltägliche Praxis führten so allmählich zur Herausbildung von Alleinstellungsmerkmalen mit nationaler und internationaler Sichtbarkeit.
Steter Wandel als einzige Konstante.

πάντα ῥεῖ – alles fließt, nichts bleibt ...

Hygienekommission VIAPALLIA

Der möglichst professionelle Umgang mit multiresistenten Erregern ist gleichzusetzen mit größtmöglichem Schutz von Patienten und Angehörigen. Experten helfen bei der Umsetzung neuester Erkenntnisse.

mehr Info

Unternehmens- und Pflegeleitbild

Die im Leitbild beschriebenen Ziele und Leitgedanken bestimmen unser alltägliches Handeln. Weitere Details entnehmen Sie bitte hier.

mehr Info

Rehabilitationsphasen

Unter Phase F versteht man einen konkreten Abschnitt innerhalb der Neurologischen Rehabilitation. Das gesamte Phasenmodell lernen Sie hier kennen.

mehr Info

IMPRESSIONEN